HOLCIM: Nun ist die Position mit +42% Gewinn weg!

Die Frage wird sein, ob sich der Baustoffkonzern HOLCIM bei einer allenfalls grösseren Rezession – auch in den USA ist solche noch möglich – gegen die Tendenz behaupten kann. Selbstverständlich bleibt es dabei, dass der Konzern vieles richtig macht und im Grundsatz gut aufgestellt ist. Dennoch wankt der Immobilienbereich in nicht wenigen Ländern aufgrund des merklich höheren Zinsniveaus… die Insolvenz der Signa-Holding, kein Einzelfall, lässt grüssen. Im Zuge dessen leidet auch die Baubranche an den Gegebenheiten, auch wenn die Lage noch nicht dramatisch zu sein scheint. Trotzdem kann selbst eine HOLCIM in das Fahrwasser von weniger Umsatz kommen, vor allem wenn es in den USA zu rückläufigen Tendenzen kommen sollte. Ohne Wenn und Aber haben wir nun, wie angekündigt, bei CHF 63 die langjährige Position mit +41.8% verkauft!
HOLCIM N ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Symbol HOLN kotiert, die Valoren-Nummer lautet 1‘221‘405, letzter Kurs ca. CHF 64.44.

Der Schweizer Börsenbrief WIRTSCHAFTSINFORMATION

  • Alle 14 Tage 10-12 Seiten Börsentipps für Aktien, Edelmetalle und Rohstoffe
  • Gewinn, Risikobewertung pro Aktienempfehlung
  • Editorial mit Marktbeurteilung
  • Aktiv geführtes Musterportfolio
  • Börsentipps + Aktienempfehlungen verständlich formuliert
  • Werbefrei, unabhängig und objektiv
    Zur Leseprobe

Jetzt unverbindlich das Gratis-Abo testen