NORAM VENTURES: Es wird äusserst spannend!

Gratis-Ausgabe Nr. 09 vom 06.05.2021
Nachdem die Bohr-Aktivitäten beim Lithium-Unternehmen NORAM VENTURES zum grossen Teil abgeschlossen sind und neueste Schätzungen für Furore sorgen, steigt die Spannung zusätzlich aufgrund eines aktuellen Vertragsabschlusses. Der starke Kursanstieg der letzten Woche ist auf diese Fakten zurückzuführen. Und wenn die Schätzungen nur annähernd stimmen, sind neue Höchstnotierungen bei der Aktie nur eine Frage der Zeit. Doch der Reihe nach: Das Bohrloch CVZ-67, welches in einer Tiefe von 153 Metern abgeschlossen wurde, förderte blaues und blauschwarzes Schlammgestein mit einem durchgehend hohen Lithium-Gehalt, in der Spitze bis 1.220 ppm (parts per million), zu Tage, was massiv über den Werten anderer Gebiete liegt. Auf der Basis dieser qualitativen Ergebnisse gibt es angeblich neue quantitative Schätzungen: Von 1.18 Mio. Tonnen förderbarem Lithium soll die Menge auf „kolossale“ 38 Mio. Tonnen steigen. Daraus soll ein Gegenwert von ca. USD 57 Mrd. resultieren. Für die Tonnage- und Dollar-Zahlen können wir keine Gewähr übernehmen, es wäre aber ein „aufgelegtes“ Kurspotenzial, da die Börsenkapitalisierung derzeit nur rund USD 54 Mio. beträgt (73‘684‘324 ausgegebene Aktien). Zum Vertragsabschluss: Am 29. April kommunizierte NORAM die Beauftragung der ABH Engineering Inc., die absolute Spezialistin für Mineralverarbeitungs-Technologien, für die Durchführung der wirtschaftlichen Erstbewertung des Zeus-Projektes im Clayton-Valley (USA). ABH ist das wachstumsstärkste Unternehmen für Bergbautechnik in Kanada und mit Brent Hilscher ist einer der besten Experten zuständig. Er wird weltweit als Fachmann und Redner eingeladen, verfügt über eigene Patente und hat bei namhaften Gesellschaften wie Teck, Goldcorp, New Gold, Barrick, Xstrata, Agnico Eagle u.a.m. Planungs- und Bauprojekte geleitet. Auch Weltbank und NASA zählen zu seinen Kunden. ABH eilt ein Ruf voraus. NORAM ist stolz und überzeugt, mit dieser Unterstützung schnelle und enorme Fortschritte zu erzielen. „Gemeinsam mit dem Führungsteam von ABH wird NORAM das beste Szenario für die Produktion sowie einen positiven Cashflow sicherstellen“, so CFO und Director Anita Algie. Und ab 2022 dürfte die Angebotslücke beim Lithium signifikant steigen. Erstes Kursziel bleibt bei CAD 1.20!

NORAM VENTURES ist an der TSX Venture unter dem Symbol NRM kotiert, die Valoren-Nummer lautet 40‘724‘328, letzter Kurs ca. CAD 0.75

 

Der Schweizer Börsenbrief WIRTSCHAFTSINFORMATION

  • Alle 14 Tage 10-12 Seiten Börsentipps für Aktien, Edelmetalle und Rohstoffe
  • Gewinn, Risikobewertung pro Aktienempfehlung
  • Editorial mit Marktbeurteilung
  • Aktiv geführtes Musterportfolio
  • Börsentipps + Aktienempfehlungen verständlich formuliert
  • Werbefrei, unabhängig und objektiv
    Zur Leseprobe

Jetzt unverbindlich das Gratis-Abo testen