Edelmetalle

Während Papierwährungen früher oder später immer kollabieren, sind Edelmetalle seit Tausenden von Jahren der einzige weltweit akzeptierte Wertspeicher. Es ist absehbar, dass vor allem Gold und Silber auch dann der Rettungsanker sein werden, wenn unser aufgeblähtes Finanzsystem implodiert und Währungen wie US-Dollar, Euro oder Pfund nur noch das Papier wert sind, auf dem sie gedruckt wurden. Weitsichtige Anleger sichern sich deshalb mit dem Kauf von Edelmetallen bereits jetzt schon gegen die kommenden Verwerfungen im Währungssystem ab!

 Gold $/Unze
NY Time + 6 Std = MEZ
 Gold CHF/Kilo
NY Time + 6 Std = MEZ
 Silber $/Unze
NY Time + 6 Std = MEZ
 Silber CHF/Kilo
NY Time + 6 Std = MEZ
 Platin $/Unze
NY Time + 6 Std = MEZ
 Platin CHF/Kilo
NY Time + 6 Std = MEZ
 Palladium $/Unze
NY Time + 6 Std = MEZ
 Palladium CHF/Kilo
NY Time + 6 Std = MEZ

Die WIRTSCHAFTSINFORMATION beschäftigt sich seit ihrem Bestehen intensiv mit Fragen rund um die Stabilität des Finanzsystems. Wir kamen dabei zur Erkenntnis, dass historisch betrachtet meistens eine unvernünftige Regierungspolitik die Ursache für das Kollabieren von Papierwährungen war. Die Vergangenheit hat uns zudem gezeigt, dass die Menschen in Krisenzeiten ihr Vermögen in Sicherheit bringen. Gegenüber allen anderen Vermögensformen verfügen die Edelmetalle über unschlagbare Vorteile: Sie weisen kein Schuldnerrisiko auf, sie können niemals Bankrott gehen, sie werden jederzeit und überall auf der Welt als Zahlungsmittel akzeptiert, sie sind nicht per Knopfdruck beliebig vermehrbar! Aus diesen Gründen haben die Edelmetalle seit jeher alle kriegerischen Auseinandersetzungen und politischen Verwerfungen sowie den Untergang von Staaten und ganzen Kulturen überlebt.

Edelmetalle kann man in unterschiedlicher Art und Weise kaufen. Während Zertifikate und viele börsengehandelte Edelmetallfonds im Krisenfall von Ausfallrisiken bedroht sind, bieten nur physische Gold- und Silberbestände in Form von Münzen und Barren einen effektiven Schutz. Dieser Notvorrat dient dazu, nach dem Ende des heute bekannten Währungssystems einen Neuanfang zu starten. Während benahe unser gesamtes Leben auf Gedeih und Verderb von der Entwicklung der Finanzmärkte abhängig ist, tut jeder gut daran, einen Teil des Vermögens in Sicherheit zu bringen. In der WIRTSCHAFTSINFORMATINON zeigen unsere Experten regelmässig Wege auf, wie man mit Investitionen im Edelmetallsektor die Gefahren des Währungssystems minimieren kann.